Menu
fragen

Häufige Fragen

Wie ist die Ausbildung in drei Wochen zu absolvieren?

Indem man sich von Anfang an mit dem Skript, das wir Ihnen vorab zusenden, sorgfältig beschäftigt und zusätzliche Literatur liest, die wir Ihnen empfehlen.

Bei uns stehen Kosmetik und Dermatologie im Vordergrund, wir setzen konkrete Schwerpunkte in diesen Bereichen und bereiten Sie mit Hilfe von Modellen auch in praktischer Hinsicht von Beginn an intensiv auf die Prüfung vor. Theoretische Inhalte sollten zusätzlich als Hausarbeit nachgearbeitet werden.

Wann sollte am besten mit dem Lernen begonnen werden?

Bei Buchung des Seminars, ca. vier Wochen vor Ausbildungsbeginn, erhalten Sie Skript und Buch von uns und können loslegen – je eher Sie sich mit der schönen Welt der Kosmetik befassen, desto besser!

Was ist der Unterschied zu einer einjährigen Ausbildung?

Schwerpunkte der Ausbildung an einer staatlich anerkannten Ergänzungsschule sind Fächer- und Kosmetiktheorie sowie Dermatologie. Wir arbeiten vom ersten Tag an mit Modellen, nur einmal behandeln sich die Auszubildenden untereinander. Zugegeben, wir erwarten viel von Ihnen. Das ist der Grund, warum die Ausbildung im RMG-Institut einen hervorragenden Ruf genießt und unsere Absolventen gerne in Praxen, Hotels etc. angestellt werden.

Wann erhalten Sie die Erstausstattung?

Sie erhalten am ersten Tag das komplette Arbeitsmaterial wie Pinsel, Schwämmchen, Pinzette, Wimpernfarbe, Desinfektionsmittel etc. Das Material behalten Sie selbstverständlich auch über das Ende der Ausbildung hinaus. Wir möchten damit sicherstellen, dass alle Absolventen die gleichen Startbedingungen haben.

Wo bekomme ich die Bücher?

Entweder schicken wir Ihnen Bücher und Arbeitsheft zu oder Sie bestellen online. Das Skript erhalten Sie direkt von uns.

Nehmen Sie Bildungsgutscheine an?

Nein, wir arbeiten nicht mit dem Arbeitsamt zusammen.

Wie sieht es mit dem Bildungscheck aus?

Ja, wir kooperieren mit der Bezirksregierung in Düsseldorf. Erkundigen Sie sich vorab, ob ein Bildungscheck für Sie in Frage kommt. Das ist auch abhängig davon, aus welchem Bundesland Sie zu uns kommen.

 

Wie groß ist die Gruppe?

Maximal drei Personen. So stellen wir sicher, dass Sie das bestmögliche Intensivtraining erhalten.