Menu

Blog

19. Dezember 2019

RMG stellt sich vor … “Kettwiger Momente”

Wir stellen uns vor: Rahel Maria Glebe gibt im Anzeigenteil der Zeitschrift “Kettwiger Momente” Einblicke in ihr Unternehmen. Von dem Kosmetik-Institut über die Kosmetikschule bis zur eigenen Kosmetik-Produktlinie!

“Mit dem RMG Kosmetik-Institut bieten Rahel Maria Glebe und ihr Team eine echte WellnessOase in Kettwig. Das Portfolio der Beauty-Spezialisten reicht von klassischer Kosmetik wie Gesichtsreinigungen und verwöhnenden LuxusTreatments bis hin zu apparativer Kosmetik und High-Tech-Behandlungen: Microneedling, BB Glow, AquaFacial und die dauerhafte Haarentfernung mit dem Dioden-Laser.

AquaFacial – nie gehört? Kein Wunder, denn hier geht es um die ganz neue Hydro-Behandlung, die die Haut von Grund auf reinigt und samtweich erscheinen lässt. Ein pflegendes Vitamin-Serum rundet die Behandlung ab. Mit dem BeautyTrend aus den USA führt Rahel Maria Glebe die ständige Weiterentwicklung der Behandlungsmöglichkeiten in ihrem Studio fort. Dafür reist sie in die unterschiedlichsten Länder dieser Welt und bringt nicht nur innovative Methoden, sondern auch ungewöhnliche und effektive Naturkosmetik-Rezepte für Sie mit.

Nicht zuletzt auf dieser Basis entstand auch die RMG-Kosmetikserie, die hochwirksame biologische Produkte in sinnvoller Dosierung kombiniert. Reinigungsprodukte, Peelings, Cremes, Seren und Masken kommen im Studio zum Einsatz – und werden immer öfter auch von Kunden für die Anwendung zuhause nachgefragt.

Neben dem Institut betreibt Rahel Maria Glebe eine Kosmetik-Akademie, in der sie mit Leidenschaft ihr Wissen weitergibt und regelmäßig den Nachwuchs der Branche aus ganz Deutschland professionell auf den Beruf vorbereitet. Dabei profitiert sie vor allem von ihrem eigenen Werdegang: Nach der Ausbildung zur Kosmetikerin sammelte sie ein Jahr Erfahrungen auf der Schönheitsfarm bei Gertraud Gruber. Es folgten das Studium der Wirtschaftswissenschaften und die Arbeit in verschiedenen namhaften und internationalen Unternehmen, darunter der Estée Lauder-Konzern. “